Betriebliche Altersvorsorge als Mitarbeiterangebot durch Ärzte und Zahnärzte

Steuerlast senken – und unbezahlbare Zusatzeffekte nutzen

Wenn Ärzte und Zahnärzte ihrem Praxispersonal eine betriebliche Altersvorsorge anbieten, erfüllen Sie damit die Fürsorgepflicht gegenüber den Angestellten.

Doch nicht nur Ihre Mitarbeiter profitieren: Als Arbeitgeber können Sie Personalkosten sparen, denn die betriebliche Altersvorsorge durch Entgeltumwandlung erfolgt aus dem Bruttoeinkommen und dadurch sinken Ihre Sozialausgaben. Ihr Personal kommt in den Genuss wertvoller Zusatzleistungen, was letztendlich auch zur Zufriedenheit und Arbeitsmotivation beiträgt.

Betriebliche Altersvorsorge: Die Vorteile für Ärzte und Zahnärzte und deren Angestellte

  • Senkung der Sozialversicherungsbeiträge
  • Spürbare Steuerersparnis
  • Stärkung der Mitarbeitermotivation
  • Deutlich attraktivere Leistungen im Vergleich zur privat abgeschlossenen Vorsorge

M&C Assekuranzmakler stellt für Sie die attraktivsten Vorsorgelösungen zusammen
Unsere Experten für Ärzteversicherungen zeigen Ihnen, wie Sie Personalkosten sparen, die Mitarbeiter mehr Netto erhalten und Sie trotzdem den Ansprüchen der Entgeltumwandlung gerecht werden.